Baufragen.de Profi Chat

Vitramo-Heizgeräte sind dafür geeignet, Wärme innerhalb eines geschlossenen Raumes in dem sich das Gerät befindet, so an den Raum zu übertragen, dass ein bestimmtes, für den Menschen angenehmes Temperaturniveau erreicht und aufrechterhalten werden kann.


Für diese Art der Raumtemperierung wird die umweltgerechte Gestaltung der eingesetzten Geräte ab dem 01.01. 2018 durch die Verordnung (EU) 2015/1188 (Ökodesign) bestimmt. Um die Ökodesign erfüllen zu können, müssen die Heizgeräte einen bestimmten Raumheizungs-Jahresnutzungsgrad erreichen.
Dieser Nutzungsgrad ergibt sich aus dem Verhältnis von gedecktem Heizwärmebedarf zur eingesetzten Primärenergie. Wobei sich die Primärenergie an dem durchschnittlichen Wirkungsgrad des in der EU erzeugten Stromes pauschal orientiert. Dieser pauschalierte Ansatz soll lediglich einen Basiswert für die einzusetzende Raumtemperaturkontrolle, die für den ökodesignkonformen Einsatz der Geräte benötigt wird, liefern. Die landespezifischen Berechnungsverfahren zur Ermittlung der Gesamteffizienz von Gebäuden bleiben davon unberührt.
Bitte beachten Sie, dass für den ökodesignkonformen Betrieb die Vitramo-Heizgeräte mit einer externen Raumtemperaturkontrolle ausgestattet werden müssen.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie sehr gerne.

 

Heizen mit Infrarot

Heizen mit Infrarot

Kosten, Nutzen und was eine Infrarot-Heizung mit Erneuerbarer Energie zu tun hat.

Ihre Anwendungen

Effizienter Einsatz

Nutzen Sie unsere Infrarot-Heizungen im Neubau oder bei der Sanierung!

Unsere Planung

Planung und Auslegung

Wir übernehmen die Planung, Auslegung und Dokumentation der Heizung für Sie.

Vitramo kaufen

Vitramo vom Fachmann

Vitramo-Infrarot-Heizpanele gibt es im Großhandel & beim Elektriker um die Ecke.

Impressum  |  Datenschutz